Sonntag, 10. Mai 2015

Gate (Manga)



Titel: Gate
Original-Titel:
Manga-ka:
Hirotaka Kisaragi
Jap. Erscheinungsjahr:
2008-2011
Jap. Verlag:
Libre Publishing
Bände:
4
Status:
abgeschlossen
Dt. Verlag:
EMA
Dt. Erscheinungsjahr: 2010-2012
Genre:
Fantasy
Klappentext:
An jenem schicksalhaften Abend in Shibuya beginnt für Akira, Riki, Shigeru und Kazuya ein ganz neues Leben! Als sie vom Blitz getroffen werden, schließensie einen Vertrag mit den Vier Heiligen Tieren, den mächtigen Wächtern des GATE. Sollten die Jungen diese magischen Wesen nicht bändigen können, ist der Tod unausweichlich! Gelignt es ihnen, müssen sie die Erde gegen dämonische Bestien verteidigen, die nun durch das GATE strömen…
Auf Englisch lesen: Link folgt…

Persönliche Meinung: Die Vier Heiligen Tiere im neuen Gewand. Wer Fushigi Yuugi kennt, wird die vier Tiere, Byako, Suzaku, Genbu und Seiryu. In dieser Reihe schließen sie mit den vier Jungen ein Bündnis, worauf diese übermenschliche Kräfte erlangen. Die Handlung geht rasant von einer Handlung in die nächste und der Abschlussband wirkt nahezu gehetzt. Aus dieser Idee hätte man viel mehr machen können. Die Zeichnungen der Tiere.. ein Wahnsinn! Und die witzigen SD Einlagen oder Special Kapitel in denen die heiligen Tiere über ihre Partner herlästern und wahre Schandmäuler sind, machen aber die rasante Handlung und den fehlenden Tiefgang wieder wett. Eine sehr unterhaltsame Reihe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten