Donnerstag, 28. November 2013

Lexikon "A"

A

Hier kommst du zurück zum Lexikon


AMV: Anime Music Video. 
Erklärung: Ein AMV ist ein von einem Fan erstelltes Musik Video. Es werden dafür Szenen und Ausschnitte, also richtiges Videomaterial eines Animes verwendet. Die Musik, kann entweder aus dem selben Anime, einem anderen Anime, aus den Charts (kein Anime Soundtrack) oder aus anderen Filmen sein. Offiziell gilt ein AMV genauso als illegal wie Fansubs und Co. Es wird aber zum Großteil von den Urheberrechtsbesitzern und Lizenznehmern toleriert weil es durchaus als Werbemittel fungiert.
Beachtet: Wenn ihr selbst ein AMV erstellt, ist es ratsam mindestens einen Disclaimer in der Beschreibung oder im Abspann einzufügen. Wer hat das Copyright des Animes, wer hat das Copyright über die Musik? Gebt auch unbedingt mit an, dass es sich nur um ein „Fanvideo“ erstellt von einem „Fan“ handelt und ihr kein Geld damit verdient/verdienen wollt.
100% „sicher“ vor einer Ermahnung oder einer Account-Sperrung (zB.: auf YouTube) seid ihr dadurch allerdings trotzdem nicht. Aber es wird zumindest deutlich das ihr nichts ungerechtes damit bezweckt, das lässt viele Lizenznehmer schon ein Auge zudrücken.



Hier kommst du zurück zum Lexikon

Keine Kommentare:

Kommentar posten